Sonntag, 12. Mai 2013

zum muttertag....

 für meine mama...sie bekommt ein taschentäschchen von pünktchenkaro, da kann sie dann alle wichtigen sachen reinpacken, lippenstift, tempo, handcreme und medikamentenliste...
in letzter zeit haben wir gemerkt, dass man diese sachen manchmal sehr schnell braucht...
 und ja ihr habt recht, es steht OMA´S kram drauf...aber sie ist ja schließlich auch die oma meiner kinder:-)
aber um es noch richtigzustellen, geht es innen weiter:-))
 
ich bin gespannt, was sie dazu sagt, wenn sie gleich zum kaffee kommt. heute gibt es den ersten rhabarber-baiserkuchen und....jetzt habe ich diesen kuchen gefühlte 1000 mal gemacht aber heute anstatt den baiser die letzten 10 minuten draufzumachen alles gleich zusammen in den ofen gesteckt, na toll!!! ich hoffe, man kann ihn trotzdem essen...
 
kleiner nachtrag:
 

 
egal ob man nun den muttertag mag oder nicht, alleine schon die family an diesem tag um sich zu haben ist soviel wert, samt gelächter, diskussionen und gequassel;-)
ich hoffe wir können noch ganz viele muttertag so feiern!
 
übrigens, der rhabarberkuchen war genießbar;-)
 
von meinen töchtern habe ich das bekommen, was ich besonders liebe:
1. schoki (sogar selbstgemacht, sooooo lecker)
2. baden (das rechte ist ein badecupcake)


1 Kommentar:

Christel Harnisch hat gesagt…

Ich liebe auch den Muttertag nicht wegen der Geschenke, sondern dass alle da sind! ♥ ... und das Wetter hat sich doch noch ganz gut gemacht *grins*
Das Täschchen ist ja mal süß, die hab ich schon des öfteren bewundert!
Da hjat sich deine Mami bestimmt riesig gefreut! ♥
Mein erster Rhabarberkuchen wird übermorgen gebacken, da hat der Liebelingsmann Geburtstag :)) Wir kommen die Tage aus dem Kuchenbacken und-essen nicht heraus- LOL

Wünsch dir einen wunderschönen Abend ♥
Alles Liebe
Christel