Montag, 28. Juli 2014

was kostet die welt....

 nix...null...gar nix....
zumindest in meinem fall....megacoole...megaalte...flugkarte vom dachboden (welche mir mein mann verschwiegen hat;-)) die hat er nämlich mal bei einem umzug vor ca. 20 jahren geschenkt bekommen),

sperrholzplatte für darunter vom stadel von meinem papa...

 dazu zwei bereits vorhandene flugzeuge meiner kids ...


 die große tochter meinte wir können ja noch fähnchen machen von orten wo wir schon gewesen sind...allerdings wären meine etwas spärlich...komme ich doch über europa eher nicht heraus, weil ich am liebsten mit dem auto in urlaub fahre...


...und dann noch meine beiden helfer (die große tochter mit freund)....
unbezahlbar;-)

 die kleine tochter zum gelungenen abschluss zum shoppen eingeladen...


 was sie natürlich gnadenlos ausgenutzt hat...zwei paar schuhe...eine short...eine lange hose...und ein shirt;-))

 da war´s dann eh schon egal und ich habe mir auch noch eine neue hose gegönnt:-)


 kurzer zwischenstopp beim schweden für unser gemeinsames bastelprojekt (davon ein anderes mal mehr...)
und jedesmal mag dieses schweinchen mit, ich finde das so süß, aber ich habe es noch nie gekauft...

 am wochenende einen entschluss gefasst: sich mehr zeit nehmen, wie auch immer....
ich kaufe z.b. immer die flow, lese aber nie wirklich so richtig darin, weil es immer irgendwie pressiert...in dieser ausgabe ist es schön beschrieben...früher waren die sommer endlos, man hatte zeit...auch für´s gar nichts tun...und man hatte dabei nicht einmal ein schlechtes gewissen...man soll sich wieder darauf reduzieren, dass manchmal weniger mehr ist...wir laufen oft irgendwelchen idealen hinterher und vergessen dabei, was wirklich wichtig ist...

angefangen habe ich damit, dass ich das lesezeichen der zeitung abgemacht habe und es nun auch wirklich zum lesen verwende, nicht alles auf einmal , sondern einfach immer ein bisschen...wenn ich mir die zeit dafür nehmen mag und ich möchte auch die goodies die darin sind benutzen und machen...

 am abend dann den vorsatz gleich in die tat umgesetzt und einen zwischenstopp in der südsee gemacht...

 die kleine tochter hat sich mit ihrer turnmannschaft auf dem wettkampf in altötting für die deutschen meisterschaften in regensburg qualifiziert....

habt eine sonnige woche 
lg. claudi

Kommentare:

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Claudi,
das sollte ich mir auch mal vornehmen!!
Denn die Flow liebe ich auch, aber ganz ehrlich, kann ich sie auch nie ganz lesen. Immer ist etwas zu tun und ich lege sie wieder zur Seite.
Die Weltkarte ist der Hammer! Wie konnte die Dein Mann Dir verschweigen???? Sie sieht toll an der Wand aus und mit den zwei Flugzeugen total süß.
Ganz liebe Grüße an Dich!
ANi

Liebhaberstücke hat gesagt…

Liebe Claudia,
die Karte schaut toll aus. Das wollte ich auch schon mal machen... und da ist es wieder - das Zeitproblem. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass alles immer noch mehr wird. Ich versuchts jetzt mal mit noch mehr Ordnung. Hab erst gelesen, dass Menschen, die totl ordentlich sind viel wegwerfen, mehr Zeit haben. So und nun hab ich mir fest vorgenommen, ein Zimmer nach dem anderen im Haus auszumusten... schau mer mal, ob meine drei Männer da mitmachen :-)))
Glg Christiane