Mittwoch, 12. Februar 2014

frühlingsshoppen, sonne und...


ganz viel hoffnungsschimmer.
ich glaube, mit dem frühling kommt auch eine bessere zeit.
die letzten wochen waren sehr nervenaufreibend und wenn ich eines daraus gelernt habe ist es zum einen,
die hoffnung nie aufzugeben, auch wenn die ärzte mit den allerschlimmsten prognosen kommen, so gibt es doch  noch etwas anderes...nämlich kleine wunder...und vielleicht haben ja meine allabendlichen gebete zu sämtlichen schutzengeln geholfen;-)

und...nichts geht über die familie:-)

Kommentare:

Roswitha hat gesagt…

Das klingt ja nicht so gut, handrübereich...

Dann hoffen wir auf das nur das Beste nachkommt.

Alles Liebe

Roswitha

B.TREE hat gesagt…

Liebe Claudi,
gebt die Hoffnung nicht auf!
Alles alles Liebe, Britta