Montag, 27. September 2010

am samstag war ich zum ersten mal auf dem....



STOFFMARKT HOLLAND

...den ich fast verpasst hätte (danke liebe nachbarin für den tipp;-)

beim größten sauwetter und dazu passender grippe fand ich es trotzdem genial. diese vielen bunten stoffe und tollen zubehörsachen ließen mein (möchtegern) kleines nähherz höher schlagen. anfangs konnte ich mich gar nicht entscheiden und mein mann meinte, dass ich doch endlich mal was kaufen sollte, aber nach einer weile hat er sich wohl gerade das gegenteil gewünscht:-)) endlich in fahrt gekommen, war ich nur noch schwer zu bremsen...
jedenfalls habe ich nun eine tolle ausbeute, oder?


Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

ja superschöne ausbeute..bin schon gespannt was du draus machst

♥ஜ♥Ela♥ஜ♥ hat gesagt…

Woooowwww da hast Du wirklich wunderschöne Stoffe und KrimsKrams gekauft.. Hätte auch meine *Ausbeute* sein können.. I war nämlich auf meinem Stoffmarkt in Oberhausen auch noch nicht auf Herbst und Winter eingestellt und hab noch schöne bunte Stoffe gekauft :) ..

Liebe Grüße, Ela

Maren hat gesagt…

Total schön. Ich kann leider so gar nicht nähen. Aber ich hätte sicher auch was ausgesucht, man weis ja nie, ob man es nicht noch brauchen kann...

Viele Grüße, Maren

GOODIES Claudi Maier hat gesagt…

@rednoserunpet:
also es gibt auf jeden fall eine hausaufgabenheftumschlaghülle für meine tochter. ellenbogenaufleger für mich zum perlen und ein nähkissen für meine neuen nadeln:-) und neue kissen (fürs erste:-)) berichterstattung folgt

@ela
dann haben wir wohl denselben geschmack:-)
ich glaube ich könnte gar keine herbststoffe kaufen, beim stoff muss es immer bunt sein, liegt aber auch daran, dass ich mit so richtig dicken winterstoffen nichts anfangen kann, da hören meine nähkenntnisse leider auf;-)

@maren
was nicht ist kann ja noch werden und du kannst ja auch stricken.....:-)

Marianne hat gesagt…

solche Tipps geb ich doch gern an meine Lieblingsnachbarn! :)
ich hatte auch eine recht schöne Ausbeute (lauter bunte Sachen) und einen geduldigen Berater an meiner Seite! anscheinend haben wir uns auch knapp verpasst...
nun bin ich gespannt, was ich daraus machen werde, denn Nähen ist für mich ziemliches Neuland - das erobert werden will! :)
bis jetzt hab ich immer (erfolgreich) die Mama bestochen! ;)

GOODIES Claudi Maier hat gesagt…

ja schade, wahrscheinlich waren wir wohl von den stoffen geblendet und sind aneinander
vorbeigelaufen;-) wobei die männlichen begleiter hätten das schon gemerkt:-))

dafür haben wir uns ja gestern beim schweden getroffen. wir hatten eine menge spaß mit euch und wissen jetzt rot und lila passt nicht, aber hotdog und teigtaschen gehen immer;-))
und man steht immer an der falschen kasse an, hahahhaaaaaa...
lg. claudi und jenny